USB-Stick aus Holz

USB-Stick aus Holz

USB-Stick aus Holz

Bei mir bekommt jeder Kunde seine fertigen Bilder auf zwei Wegen, einmal der schnelle Download vom Bilderserver als komprimierter Ordner und dann wäre da noch die Bilderbox.
In der einfach gehaltenen Schachtel ist ein USB-Stick aus Holz, der alle fertigen Bilder enthält.

Warum Holz?
Ich habe mich bewusst für einen USB-Stick aus Holz entschieden, da ich der Meinung bin, dass man auf Plastik verzichten sollte.
Das für den USB-Stick verwendete Holz ist wiederverwertet, es könnte also euer alter Küchentisch sein, den ihr beim Recyclinghof abgegeben habt.
Würde ich einen USB-Stick aus Plastik anbieten, hätte ich persönlich ein schlechtes Gewissen. Ich verzichte auch beim Einkaufen auf Plastiktüten, warum sollte ich also dem Kunden Plastikware überreichen?
Ein weiterer Vorteil für den Holz-USB-Stick: er ist massiver. Die enthaltene Leiterplatine ist  besser geschützt und das Speichermedium bleibt dadurch intakt.
Man kann den Stick nicht abbrechen, eindrücken oder durch anderweitige blöde Zufälle irgendwie Schaden zufügen.
Die Kappe des hölzernen USB-Sticks hat zwei kleine Stabmagnete, die dafür sorgen, dass die Kappe fest auf dem Gegenstück sitzt. Auch ein super Pluspunkt für den Datenträger. Ich persönlich besitze mehrere USB-Sticks bei denen die Kappen fehlen, weil sie spurlos verschwunden sind.

USB-Stick aus Holz

USB-Stick aus Holz

Um dem Stick meine persönliche Note zu verleihen, habe ich eine Gravur in Adobe Illustrator entworfen. Diese Vorlage habe ich dem Stickanbieter zukommen lassen. Mittels CNC-Verfahren wird der Stick dann graviert.

Dazu wird von der äußeren Schicht ein Teil aus dem Stick heraus gefräst. Selbiges Verfahren wird auch bei der Box, die den Stick und die Bilder enthält, angewandt.
Das von mir gesetzte Ziel, eine simple, aber etwas robuste und dennoch nicht öde Verpackung dem Kunden anzubieten, habe ich meiner Meinung nach passend umgesetzt. Das Motto dahinter ist auch offensichtlich „Try To Save The Planet“.

Natürlich ist das nur ein kleiner Schritt, aber dadurch fühle ich mich persönlich besser, was mich wiederum entspannter macht. Und wer entspannt ist kann besser Arbeiten.

 

Verzichte auf Plastik

One thought on “USB-Stick aus Holz

  1. Hallo, ich finde Ihre Bilderbox äußerst gelungen. Dürfte ich fragen, woher Sie den USB-Stick und die Box beziehen? MfG Andreas


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*