Drei Buben auf dem Thalmässinger Music Adventure

Drei Buben auf dem Thalmässinger Music Adventure

Das Thalmässinger Music Adventure ist hier in der Gegend schon eine feste alljährliche Veranstaltung. In diesem Jahr war auch ich dabei.
3 Times Twisted hatte mich nämlich für ein noch unfertiges Projekt angeheuert.
Und wenn diese eine Band ruft, dann ist der Daniel zur Stelle und so wie jeder Fotograf ein „Allzweckmodel“ besitzt, so besitze ich diese eine Band, die ich immer gerne fotografiere, filme oder, wie auch schon geschehen, in meinem unfertigen Studio zu einem Bier einlade.
Das Thalmässinger Music Adventure 2015 fand am Samstag, den 17. Oktober 2015 statt.
Wie gut, dass ich mit meiner eigenen Band nicht weit weg von der Konzerthalle selbst Probe.
Denn ich sollte schon früh zum Jour Fix an der Location erscheinen.

Setlist – Gruppenfotos – Blaue Leuchten

 

Ausnahmsweise war ich nicht nur Fotograf an diesem Abend.
Da ich schon gut drei Stunden vor dem Auftritt der Band in der „Konzerthalle“ angekommen bin, konnte ich mich gleich mit meinen zusätzlichen Aufgaben vertraut machen.
Nämlich Roadie, Soundman und Mädchen für die Spezialeffekte.
Dennoch galt meine tatsächliche Aufgabe dem Fotografieren und ein paar Minuten Film drehen.
3 Times Twisted starteten fast pünktlich um 21 Uhr auf der Nebenbühne ihren Auftritt.
Der Umstand, dass der Headliner „LaBrassBanda“ gleich um 22 Uhr anfangen sollte, bescherte den Jungs von 3 Times Twisted als Opener eine sehr gut gefüllte Halle und mir ein geiles Foto.

3TT - Thalmässinger Music Adventure 2015

Nichts desto trotz muss ich gestehen, es war etwas stressig an diesem Abend, zumindest für mich.
Noch während das Intro spielte hatte ich technische Probleme zu lösen, das Licht auf der Bühne kam mir als Fotograf gar nicht entgegen und die Tatsache Videos und Fotos zu erstellen, gab mir wenig Zeit mich dem Gig als Zuhörer zu widmen.
Ja ich weiß, Jammern auf hohem Niveau, aber es sei mir vergönnt.
Ich bin ja selbst Schuld, wenn ich glaube Fotos aus der Menge heraus schießen zu müssen…

Thalmässing Music Adventure - 3TT - Publikum

Mein Fazit des Abends:

Eine gut gefüllte Halle für den Opener, eine lockere Atmosphäre beim Publikum, entspannte Security (ist ja nicht immer so) und für alle anderen Besucher noch vier weitere feine Bands (ich muss gestehen, dass ich abgesehen von eSKAlation mit den anderen Bands  /LaBrassBanda, JAMARAM und TheYoohoos/ mal wieder wenig anfangen konnte).
Fein gemacht! Erlebt man nicht alle Tage und vor allem nicht unbedingt bei einem Konzert in ländlicher Region.
Zu guter letzt muss ich der Orga vom Thalmässinger Music Adventure 2015 mein Lob aussprechen, es war echt super organisiert und einen roten Teppich hatten sie für die Besucher auch ausgerollt.
Das gibt es so wohl nirgends!
Jetzt aber ein paar Fotos vom Auftritt von 3 Times Twisted, dafür war ich ja zuständig!

3 Times Twisted - Thalmässinger Music Adventure 2015

Roman - 3 Times Twisted

Basti - 3 Times Twisted

Jonny - 3 Times Twisted

Jonny - Thalmässinger Music Adventure 2015

Thalmässinger Music Adventure 2015

3 Times Twisted - Thalmässinger Music Adventure 2015

3 Times Twisted - Klatschen - Punkrock

Punkrock - Solo - Thalmässing Music Adventure 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*