Die Spontanität und Polaroid

Die Spontanität und Polaroid

Polaroid als Nebenprodukt

Vergangenen Freitag hatte ich das Bedürfnis spontan eine Fotosession mit Laura abzuhalten.
Grund war für mich mehr oder weniger der Test neuer Technik. Welch ein Glück, dass ich zwei Polaroidkameras dabei hatte, denn die Ergebnisse damit gefallen mir auch sehr gut.
So habe ich nicht nur die Nikon D750 im Alltag getestet, sondern auch gleich mal wieder bezaubernde Polaroids erstellt.

Ein Bild, das ich mit der D750 gemacht habe:

Laura - Portrait - Hilpoltstein

 

Location war in der Nähe der Wasserscheide des Main-Donau-Kanals.
Also zwischen der Schleuse Hilpoltstein und Bachhausen. (Wen es interessiert…).

Zwischen all den digital erstellten Bildern gibt es auch noch fünf Polaroids, von denen ich euch vier nicht vorenthalten mag.
Es wurde nichts bearbeitet, die Polaroid Bilder wurden nur gescannt und auf ihr Format beschnitten.

Polaroid - Hilpoltstein

Laura - Polaroid - Porträt
Polaroid - Portrait - Hilpoltstein

Portrait - Hilpoltstein - Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*